+49 (0) 3943 - 40 995 100

Der Harzer-Sagen-Pfad

Auf dem Burgberg in Ilfeld im Südharz, wo um 1150 Graf Elger die Ilburg erbaute, verstecken sich heute zwischen Bäumen, Sträuchern und Ruinenresten sagenhafte Figuren.

Wunderliche Gestalten, mächtige Riesen, giganitsche Spinnen und wunderschöne Blumen- alles von Hand gefilzt aus naturgefärbter Schafwolle aus der Region. Die Filzfiguren erzählen von allen Legenden der Region. Warum die Zwerge den Südharz verließen, wie der Mönch das Gänselisl im Wald traf, wer durch das Nadelöhr passt oder wie Frau Holla den Burgberg erobern wollte- diese und weitere Geschichten erweckt der Harzer-Sagen-Pfad zum Leben. Die Geschichten lassen sich nicht nur nachlesen. Hinter QR-Codes an den verschiedenen Stationen des Sagen-Pfads verstecken sich kleine Filme, gedreht an den "Originalschauplätzen" der überlieferten Geschichten im Südharz. Der Harzer-Sagen-Pfad in Ilfeld, einem Ortsteil der Gemeinde Harztor, ist jederzeit erreichbar und gerade kleine Wanderer können hier viel entdecken - so wird die Zeit beim Laufen bestimmt nicht zu lang.

 

Für mehr Informationen, klicken Sie hier...http://www.harzer-sagen-pfad.de/startseite/

Bildquelle: http://www.harzer-sagen-pfad.de/startseite/